Hilfe in Notfällen und Krisenvorsorge

Wir wollen Sie informieren, wie Sie schon vor Beginn einer Reise ins Ausland Notfällen vorbeugen können. Sollte dann doch einmal etwas passieren – der Pass ist weg, das Geld verloren – finden Sie hier Hinweise, wie Sie sich selbst aus Ihrer Notlage befreien können und in welchen Angelegenheiten Ihnen die zuständige Auslandsvertretung weiterhelfen kann.

Sie können sich unsere Hinweise auch schon vor Reiseantritt ausdrucken, damit Sie sie im Fall der Fälle schnell zur Hand haben.

Meldeformular

Krisenvorsorgeliste: Registrierung deutscher Staatsangehöriger in der "Deutschenliste"

Jeder Deutsche, der in der Russischen Föderation lebt oder sich dort längere Zeit aufhält, kann in eine Krisenvorsorgeliste aufgenommen werden.

Welche Vorkehrungen können Sie treffen? Wie kann eine Auslandsvertretung helfen?

Wie Sie selbst vor Reiseantritt vorsorgen können und was eine Auslandsvertretung im Notfall tun und was sie nicht tun kann

Passkontrolle

Was tun, wenn der Pass verschwunden ist?

Wenn Sie Ihren Pass – auf welchem Wege auch immer – verloren haben, brauchen Sie ein von einer deutschen Auslandsvertretung ausgestelltes Ersatzausweisdokument.

Ueberfall

Personalausweis weg – was nun?

Ging Ihr Ausweis verloren oder ist er gestohlen worden? Dann melden Sie den Verlust bitte zu Ihrem eigenen Schutz unverzüglich bei einer Personalausweisbehörde.

Geldbörse

Kein Bargeld? Scheckkarten gestohlen? Kreditkarte weg?

Keine Panik! Es bedarf meist nur einiger Telefonate, und Sie können Ihre Reise durch Russland ungestört fortsetzen. Schwieriger wird es allerdings am Wochenende oder wenn Sie kein Ausweisdokument mehr haben.

Richter mit Gesetzbuch

Rechtsanwälte und Notare in Russland und Deutschland

Hier finden Sie Listen von Rechtsanwälten in den Amtsbezirken der Botschaft und der Generalkonsulate in Russland und Hinweise für die Suche eines Rechtsbeistands in Deutschland.

Besuch beim Arzt

Medizinische Versorgung

Reisen Sie nie ohne Auslandsreisekrankenversicherung mit Reiserückholversicherung! Außerdem können Sie nicht davon ausgehen, dass in der Russischen Föderation die gleiche medizinische Versorgung wie in Mitteleuropa gewährleistet ist, insbesondere in der russischen Provinz.

Mädchen telefoniert mit dem Handy

Telefonieren in und mit Russland

Wie telefonieren Sie mit Russland und innerhalb des Landes? Die Ländervorwahl für Russland ist 007 oder +7.

Notfallhilfe und Krisenvorsorge

Hubschraubereinsatz

Erreichbarkeit in Notfällen außerhalb der Bürozeiten

SOS - Notfalltelefon

Außerhalb der Öffnungszeiten ist für konsularische Notfälle ein Bereitschaftsdienst eingerichtet:

+7-495-937 95 00

Die Rufbereitschaft ist für hilfsbedürftige Deutsche in Notlagen bestimmt und gilt zentral für die Russische Föderation. Unter dieser Nummer können keine Auskünfte zu laufenden Verfahren (Visa, Pässe, etc.) erteilt werden!

Gehörlose können sich in Notfällen per SMS an folgende Rufnummer wenden: + 7 926 237 69 61.

Die Notfallnummern in Russland

Feuerwehr: 01

Polizei: 02

Schnelle Medizinische Hilfe: 03

Hilfe in Notfällen

Index

Allgemeine Informationen des Auswärtigen Amtes

Konsulatefinder

Russland Landesgrenzen

Deutschland unterhält in Russland fünf Vertretungen. Welche Ihnen behilflich sein kann, wann sie geöffnet hat und wie Sie sie erreichen, erfahren Sie mit Hilfe unserer interaktiven Karte.