Terminvereinbarung und Antragstellung

Anträge auf Schengenvisa können Sie im Antragsannahmezentrum des Dienstleisters "VFS Global" ohne Termin einreichen. Wenn Sie eventuelle Wartezeiten vermeiden wollen, können Sie vorab einen Termin vereinbaren.
Sie können Ihren Antrag auch direkt in der Visastelle der Botschaft einreichen, allerdings nur mit Termin und, dadurch bedingt, etwas längerer Vorlaufzeit. Nur in dringenden medizinischen Notfällen können Sie ohne Termin in die Visastelle kommen.

Wir empfehlen Ihnen, Ihr Visum in einem der Antragsannahmezentren zu beantragen.

Anträge auf nationale Visa (für eine Aufenthaltserlaubnis) können nur in der Visastelle der Botschaft und nur nach vorheriger Terminvereinbarung gestellt werden.

Bitte stellen Sie ihren Antrag auf ein nationales Visum rechtzeitig. Bei Anträgen auf ein nationales Visum müssen Sie zum Teil mit einer mehrmonatigen Bearbeitungszeit rechnen.

Welches Visum brauche ich?

Von Ihrem Aufenthaltszweck hängt ab, welche Art von Visum Sie beantragen müssen.

Schengenvisum oder nationales Visum? [pdf, 210.18k]

Termin telefonisch vereinbaren

Termine zur Beantragung des Visums können telefonisch vereinbart werden. Das Callcenter ist erreichbar

montags bis freitags von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr – außer an Tagen, an denen die Botschaft geschlossen ist: Feiertagsliste
unter folgenden Rufnummern:

+7 499 703 4982 oder +7 499 704 3617

Für den Anruf fallen lediglich die normalen Telefongebühren an.

Termin online vereinbaren

Alternativ zur telefonischen Terminvereinbarung können Sie Ihren Termin auch über die Internetseite des Antragannahmezentrums buchen: 

Antragannahmezentrum

Auskünfte und Visumagenturen

Die Botschaft hat die Annahme der Schengenvisumanträge – jedoch nicht die Entscheidung über diese – an einen Dienstleister ("VFS Global") ausgelagert.

Darüberhinaus arbeitet die Botschaft nicht mit Visumagenturen zusammen und hat diese Agenturen auch nicht zum Gebrauch offizieller Symbole der Bundesrepublik Deutschland autorisiert.

Wenn Sie Hilfe bei der Beantragung benötigen, wenden Sie sich bitte an das Annahmezentrum oder die Visastelle der Botschaft. Verbindliche und kostenfreie Auskünfte in allen Visumangelegenheiten können Sie nur dort erhalten. Auskünfte von Privatpersonen und russischen Organisationen sind nicht verbindlich.

Aussiedler und jüdische Zuwanderer wenden sich bei Fragen bitte direkt an die Visastelle der Botschaft.

Anschriften und Öffnungszeiten

Terminvereinbarung und Antragstellung

Wegweiser

Änderungen im Antragsverfahren für Schengenvisa

Seit dem 14.09.2015 müssen alle Antragsteller persönlich erscheinen, um ihre biometrischen Daten (Fingerabdrücke und Passfoto) erfassen zu lassen.

Karte der Annahmezentren für Schengen-Visumanträge

Russland Landesgrenzen

Wo Sie Ihr Visum beantragen können, hängt vom Ort Ihres gewöhnlichen Aufenthalts ab. Diese Karte zeigt Ihnen alle Servicezentren in der Russischen Föderation, in denen Sie Ihren Schengen-Visumantrag stellen können.

Welches Visum brauche ich?

Dieses Schema hilft Ihnen herauszufinden, welche Art von Visum Sie - abhängig von Ihrem Aufenthaltszweck - beantragen müssen.

Wichtiger Hinweis!

Verbotsschilder

Die Mitnahme von Mobiltelefonen, Computern, Tablets, Kameras, Aufnahmegeräten, Gepäck, Waffen oder scharfen und spitzen Gegenständen und Flüssigkeiten in die Gebäude der Botschaft und der Rechts- und Konsularabteilung und Visastelle ist nicht gestattet.

Feiertage

Kalender

Die Botschaft ist an den meisten deutschen und einigen russischen Feiertagen geschlossen.

Premium-Lounge im Moskauer Antragsannahmezentrum

Premium-Lounge

Die Buchung ermöglicht Ihnen eine Antragstellung in privilegierter Umgebung.