Nachrichten aus dem Amtsbezirk der Botschaft

Aktuelle Mitteilungen, Neuigkeiten, Bekanntmachungen...

picture alliance/akg-images

Weihnachtskonzert der Deutschen Botschaft Moskau

Am 9. Dezember 2017 findet in der St. Peter und Paul Kathedrale das traditionelle Weihnachtskonzert der Deutschen Botschaft Moskau statt. Das Ensemble Collegium Musicum unter der Leitung von Oleg Romanenko, Nik Kevin Koch (Tenor) und Jürgen Geiger (Orgel) werden Werke von Bach und Telemann aufführen.

Pfefferkuchenhaus aus Pulsnitz

Weihnachtsbasar an der Deutschen Botschaft Moskau

Wir möchten Sie auch dieses Jahr wieder herzlich zum traditionellen Weihnachtsmarkt an der Deutschen Botschaft Moskau einladen - am 02.12.2017 von 10:00 bis 15:00 Uhr!

Volkstrauertag 2012

Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag in Moskau

Die Deutsche Botschaft lädt Sie herzlich zu einer Gedenkveranstaltung anlässlich des Volkstrauertags am 19.11.2017 um 11:30 Uhr auf den Friedhof Ljublino ein.

Deutsche Botschaft Moskau

Kamingespräch in der Residenz: 80. Jahrestag des Großen Terrors unter Stalin – Erinnerung an deutsche Schicksale

Am 1.11.2017 wurde in der Residenz des Deutschen Botschafters an die zahlreichen deutschen Opfer der Stalin-Zeit erinnert.  Die Veranstaltung wurde gemeinsam mit der Heinrich-Böll-Stiftung und mit Unterstützung der Organisation MEMORIAL organisiert.

Nikita Markov

Tag der Deutschen Einheit in Moskau

Empfänge aus Anlass des Tages der Deutschen Einheit und des 500. Jahrestages der Reformation am 3. Oktober in der Residenz und am 5. Oktober 2017 in der Deutschen Botschaft

Nikita Markov

Wahlparty in der Deutschen Botschaft in Moskau

Am 24. September fand in der Deutschen Botschaft in Moskau anlässlich der Bundestagswahlen 2017 ein feierlicher Empfang statt.

Deutsche Botschaft Moskau

Kamingespräch in der Residenz: Botschafter Rudolf Nadolny zurück in Moskau

Protagonist des neuen Kamingesprächs der Reihe „Persönlichkeit, Freiheit und Verantwortung“ war Rudolf Nadolny, ein deutscher Diplomat und früherer deutscher Botschafter in Moskau. Sein Enkel, Schriftsteller Sten Nadolny, ist zu diesem Gespräch nach Moskau gereist.

Deutsche Botschaft Moskau

2 Räder – 200 Jahre: Die Deutsche Botschaft feiert mit 1.000 Besuchern Festival des Fahrrads

Vor genau 200 Jahren fuhr der deutsche Forstmeister Karl Drais erstmals auf einem Zweirad von Mannheim nach Ludwigshafen – die Geburtsstunde des Fahrrads. Die Deutsche Botschaft Moskau hat dieses besondere Jubiläum im Rahmen der 3. Europäischen Klimadiplomatiewoche mit einem Festival des Fahrrads gefeiert.

Deutsche Botschaft Moskau

Russlanddeutsche Komponisten zurück im Moskauer Konservatorium

Am 4. Juni 2017 fand das Konzert „Russlanddeutsche Komponisten“ im Moskauer Staatlichen Tschajkowskij-Konservatorium statt.

Deutsche Botschaft Moskau

Verleihung der Abiturzeugnisse an der Deutschen Schule Moskau

23 Schülerinnen und Schüler der Deutschen Schule Moskau erhielten heute ihre Abiturzeugnisse. Der Geschäftsträger a.i. der Botschaft, Gesandter Andreas Meitzner, gratulierte ihnen herzlich zur bestandenen Reifeprüfung. Er würdigte die hohe Bildungsqualität der Schule.

DHI

Kamingespräch in der Residenz: Das Erbe und die Erben der Revolution in Russland und Deutschland

Die Veranstaltung "Das Erbe und die Erben der Revolution in Russland und Deutschland" wurde gemeinsam mit der Max Weber Stiftung und dem Deutschen Historischen Institut Moskau organisiert.

Pressedienst der St. Kyrill und Method-Graduiertenschule der Russisch-Orthodoxen Kirche

Elisabeth von Hessen-Darmstadt: Persönlichkeit, Freiheit und Verantwortung

Das erste diesjährige Kamingespräch der Reihe „Persönlichkeit, Freiheit und Verantwortung“ wurde der deutschen Prinzessin Elisabeth Prinzessin von Hessen-Darmstadt gewidmet.

Deutsche Botschaft Moskau

DFG Leibniz Lecture in MGU

Am 21. Februar veranstaltete die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) an der Physikalischen Fakultät der Staatlichen Lomonosov-Universität (MGU) in Moskau eine öffentliche Lesung des deutschen Experimentalphysikers Professor Dr. Wolfgang Ertmer.

AHK

Botschafter von Fritsch im Dialog mit der Wirtschaft

Auch dieses Jahr stieß die Veranstaltung "Der Botschafter im Dialog mit der Wirtschaft" mit über 170 Besuchern auf großes Interesse bei Vertretern aus Politik und Wirtschaft.

Deutsche Botschaft Moskau

Rilke und Russland. Ein Kamingespräch in der Residenz des Deutschen Botschafters

Am 17. November fand eine weitere Veranstaltung in der Reihe „Persönlichkeit, Freiheit und Verantwortung“ mit freundlicher Unterstützung von Merck LLC statt, die Rainer Maria Rilke und insbesondere seinen facettenreichen Verbindungen nach Russland gewidmet war.

Deutsche Botschaft Moskau / Karolin Graf

Volkstrauertag 2016

Am Sonntag, dem 13.  November wurde anlässlich des Volkstrauertages auf den Kriegsgefangenfriedhof Ljublino/Moskau den Opfern von  Gewalt und Kriegen gedacht. Botschafter Rüdiger von Fritsch legte zusammen mit Schülern der Deutschen Schule einen Kranz an der Gedenkstätte nieder.

Deutsche Botschaft Moskau

Feierliche Überreichung einzelner Briefe von Ernestine Tjutschew an das Landsitz-Museum Muranowo

Ernestine von Dörnberg, geboren von Pfeffel, war die zweite Ehefrau des berühmten russischen Dichters. Die heutigen Nachfahren hatten die Briefe über das Zentrum russischer Kultur in München an das Museum übergeben.

Buchpräsentation "Es war einmal ein Zarenreich…"

Am 27. Oktober fand beim Ständigen Vertreter des Botschafters, Andreas Meitzner, die Präsentation des Buches „Es war einmal ein Zarenreich…“ statt. Die von Alexej und Sergej Wengerow verfasste Bibliochronik stellt über 400 Jahre russischer, aber auch europäischer Buchkultur dar und erschien in diesem Jahr in ihrer deutschen Übersetzung.

Nachrichten aus dem Amtsbezirk

Botschaftsschild

MosKultInfo

Logo MosKultInfo

Die "Moskauer Kulturinformationen" (ehemalige Hauspostille) sind ein unabhängiges Informationsmedium einer ehrenamtlichen Redaktion für Deutsche und Deutschsprechende in Moskau. Auf ihrer Internetseite und in der monatlich herausgegebenen "MosKultInfo" finden Sie außer Hinweisen auf kulturelle Veranstaltungen auch Reise- und Erholungstipps, Termine der Kirchengemeinden, Anzeigen und anderes mehr. Die Botschaft trägt keinerlei redaktionelle Verantwortung für die "MosKultInfo".

Netzwerk "Deutsche Gruppe Moskau"

Deutsche Gruppe Moskau

Das Netzwerk hat sich für viele deutsche Familien in Moskau zu einer wichtigen Anlaufstelle entwickelt. Die Gruppe gibt Tipps zum alltäglichen Leben (Arztbesuch, Wohnungssuche, Leben mit Kindern), organisiert deutschsprachige Führungen in und um Moskau und führt Diskussionsrunden zum Leben in Russland durch ("Understanding Russia").