Welches Visum brauche ich?

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Visa:

Schengenvisa

nationale Visa

Sie unterscheiden sich durch:

- die Gültigkeitsdauer: Das Schengen-Visum gilt für einen maximalen Aufenthalt von 90 Tagen im 180-Tageszeitraum und berechtigt entweder zu einer oder zu mehreren Einreisen. Aufenthaltsrechner/Калькулятор пребывания [vnd.ms-excel, 336.5k] Das nationale Visum gilt zeitlich beschränkt für zunächst drei Monate, kann aber im Gegensatz zum Schengenvisum in Deutschland entsprechend dem Aufenthaltszweck beliebig verlängert werden.

- den Gültigkeitsbereich: Das Schengen- Visum gilt für alle Schengen-Staaten - Deutschland, Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik und Ungarn - das nationale Visum zunächst nur für Deutschland.

Reisepass Illustration Bild vergrößern (© picture-alliance / maxppp )

- die Bearbeitungszeit: Ein Schengen-Visum wird innerhalb von 10 Kalendertagen bearbeitet. Die Bearbeitungszeit für nationale Visa ist bedeutend länger i.d.R. 6 - 8 Wochen, da innerdeutsche Behörden beteiligt werden müssen.

- die Sprache, in der der Antrag ausgefüllt werden muss, und das Antragsformular:  Den Antrag auf Erteilung eines Schengen-Visums können Sie auf russisch oder deutsch ausfüllen; den Antrag auf Erteilung eines nationalen Visums müssen Sie hingegen auf Deutsch vorlegen. Achten Sie deshalb darauf, das richtige Formular auszufüllen! 

- Schengenvisa können entweder beim Generalkonsulat oder bei einem der Antragsannahmezentren beantragt werden, nationale Visa ausschließlich beim Generalkonsulat.

Welches Visum brauche ich?

VIS - Visa Information System

Welcher Schengen-Staat ist für meinen Visumantrag zuständig?

Schengenvisum

Adresse und Öffnungszeiten

Informieren Sie sich hier über die Adresse und die Öffnungszeiten des Generalkonsulats Jekaterinburg.