Deutsches Weihnachtskonzert 2017

Konzert Bild vergrößern Bernhard Moncado (© GK JEKA) Am Samstag, den 2. Dezember 2017 fand in der Swerdlowsker Philharmonie in Jekaterinburg ein großes deutsches Weihnachtskonzert statt, welches vom Deutschen Generalkonsulat mit Hilfe der Philharmonie auf die Beine gestellt wurde.

Vor einem ausverkauften Saal gaben drei Jekaterinburger Chöre ihr Können zum Besten: der Symphonische Chor der Philharmonie, der Studentenchor "Choral" und der Knabenchor "Soswezdije". Gemeinsam mit ihren Chorleitern, Andrey Petrenko, Roman Karabatow und Sergey Kisseljov präsentierten sie dem begeisterten Publikum deutsche und russische Weihnachtslieder. Advent Bild vergrößern Deutsches Weihnachtskonzert in Jekaterinburg (© GK Jekaterinburg)

Als besonderes Highlight hat der deutsche Dirigent Bernhard Moncado mit allen drei Chören einige Lieder dargeboten und als großes Finale alle Chöre zusammen dirigiert und den Abend mit den Klassikern "Es ist ein Ros' entsprungen" und "Stille Nacht" stimmig abgerundet.

Moncado ist renommierter deutscher Dirigent und zur Zeit an der Musikhochschule in Freiburg tätig. Er hat bereits mit Leonard Bernstein und Wolfgang Sawallisch zusammengearbeitet.