Deutsche Kinderakademie 2017

Am 06. Juni 2017 wurde im Jelzin-Zentrum die diesjährige deutsche Kinderakademie offiziell eröffnet. Nach dem großen Erfolg aus dem letzten Jahr, organisiert das deutsche Generalkonsulat zusammen mit dem Jelzin-Zentrum und dem Gymnasium 37 nun schon zum zweiten Mal dieses einzigartige Projekt. 30 Kinder aus 10 verschiedenen Schulen Jekaterinburgs nehmen zwei Wochen lang an einem spannenden, vielfältigen Programm rund um die deutsche Sprache teil. Bild vergrößern

Unter anderem werden die Kinder gemeinsam ein Buch herstellen, an einer Pressekonferenz teilnehmen, eine Zeitung herausgeben, ein Museum der deutschen Sprache bauen und Pizza backen – und das alles auf Deutsch! Dieses anspruchsvolle, bunte Programm wurde eigens für die Akademie ausgearbeitet und beinhaltet Thementage wie: Tag des Buches, Tag der Berufe, Dolmetschertag usw. Bereits am Montag konnten die Kinder am Kunsttag ihrer Kreativität freien Lauf lassen und deutsche Gedichte in Farbe aufs Papier bringen. Bild vergrößern

Für die Eröffnungsfeier, bei der auch der deutsche Generalkonsul Dr. Stefan Keil anwesend war, haben die Kinder extra ein Gedicht und einen Tanz auswendig gelernt um sie den Ehrengästen und Eltern zu präsentieren. Belohnt wurden sie dafür mit der Ernennung zu Akademikern und ihren ganz eigenen Akademikerhüten!

Morgen geht es dann weiter mit dem Journalistiktag, an dem die Kinder von waschechten Journalisten lernen und eine eigene Pressekonferenz auf die Beine stellen werden.