Die größte Industriemesse Russlands INNOPROM

Innoprom 2017 Bild vergrößern (© Generalkonsulat Jekaterinburg) Vom 9.7. bis 13.7.2017 fand in Jekaterinburg zum 8. Mal die größte Industriemesse Russlands statt – die INNOPROM. In diesem Jahr stand sie ganz im Zeichen von Digitalisierung und Smart Manufacturing. Neben zahlreichen Unternehmen aus Japan - dem diesjährigen Partnerland der INNOPROM - nahmen auch viele deutsche Aussteller an der Messe teil. Ungefähr 30 Firmen aus Deutschland präsentierten ihre Entwicklungen in den Bereichen Metallbearbeitung, Industrieautomatisierung, Maschinen- und Anlagenbau und Energietechnik.

Der Besuch von Präsident Putin lenkte in diesem Jahr besonders viel Aufmerksamkeit auf die Messe. Waren es 2016 an allen vier Messetagen insgesamt noch 60.000 Besucher, so zog die INNPROM dieses Jahr bereits in den ersten zwei Tagen 44.000 Interessierte an.

Die Deutsch-Russische Außenhandelskammer und der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau organisierten mit Beteiligung der anwesenden deutschen Unternehmen mehrere Panelveranstaltungen zu Digitalisierung und Lokalisierung, die bei den Besuchern der Messe auf großes Interesse stießen. Das Fazit der deutschen Aussteller fiel positiv aus, so sei das Fachpublikum in diesem Jahr größer und die Messe insgesamt professioneller geworden.

Werde unser Fan!

Kulturnews

Konzert des Tschaikowsky-Orchesters im Rahmen der Sommerorchesterakademie

Bleiben Sie stets informiert, indem Sie unsere Kulturinformationen per E-Mail abonnieren.

Wir nehmen Sie gerne in unseren Kulturverteiler auf und halten Sie über Veranstaltungen des Deutschen Generalkonsulats Jekaterinburg und unserer Partner auf dem Laufenden!