200 Jahre Seebad Cranz-Zelenogradsk

Kornbumenfest in Zelenogradsk Bild vergrößern Kornblumenfest in Zelenogradsk (© Generalkonsulat) „Cranz-Zelenogradsk  von der Vergangenheit in die Gegenwart“. Unter diesem Motto feierte die Gemeinde Zelenogradsk am 23./24. Juli die Gründung des traditionsreichen und damals wie heute beliebten Seebads vor 200 Jahren. Zum Auftakt der Veranstaltungen begrüßten die Kulturministerin der Kaliningrader Gebietsregierung, Swetlana Kondratjewa, der Bürgermeister von Zelenogradsk, Sergeij Kulakow, der Deutsche Generalkonsul, Dr. Michael Banzhaf, und der Vorsitzende der Kreisgemeinschaft Fischhausen, Klaus Lunau, die Gäste. Ein Höhepunkt des Festtagsprogramms war das liebevoll gestaltete „Kornblumenfest der Königin Luise“. Es soll an ihren Besuch in Cranz und ihre Bedeutung für die deutsch-russische Geschichte erinnern.