Empfang zum Tag der Deutschen Einheit in Kaliningrad

Das Generalkonsulat lud am 3. Oktober zum Empfang zum Tag der Deutschen Einheit in das Hotel Radisson ein. Diese Einladung fand großen Zuspruch: Etwa 250 Gäste fanden sich ein, um bei den Klängen des Symphonieorchesters Kaliningrad unter der Leitung von Arkadi Feldman den Nationalfeiertag Deutschlands zu feiern. Nach den Hymnen der Europäischen Union, der Russischen Förderation und der Bundesrepublik Deutschland lauschten die Gäste den Grußworten der Ehrengäste Aleksandr Mussewitsch (Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses der Gebietsduma), Alla Iwanowa (Ministerin, Agentur für internationale und interregionale Beziehungen) und Sergej Eliseew (Chefinspekteur im Büro des Präsidentenbevollmächtigten im Nordwestlichen Föderalbezirk), um anschließend das Buffet zu genießen.

Dieses Jahr stellte das Künstlerehepaar Matweew seine Bilder zu der historischen Bausubstanz Kaliningrads vor.