DSD-GOLD- und OLK-/PLK-Seminar in Kombination 16.05.-20.05. 2017, Nowosibirsk

Die DSD Gold Blended Learning-Fortbildung startet in Sibirien schon zum zweiten Mal:

Das 1. Präsenzseminar der DSD Gold-Fortbildung wurde zusammen mit dem OLK-/PLK-Seminar in Novosibirsk vom 16. - 20. Mai abgehalten. Die 15 russischen Lehrkräfte aus Ost-und West-Sibirien möchten das Prüfer-Zertifikat für DSD I erwerben, was sie dafür qualifiziert, den Vorsitz für die mündliche Kommunikationsprüfung übernehmen zu können. OLK-/PLK-Seminar Bild vergrößern (© Sergej Gavrilov)

Obwohl nun schon einige Zeit seit dem Seminar vergangen ist und alle Kursteilnehmer/innen wieder im Alltag angekommen sind, wirkt die tolle Zusammenarbeit des Seminars bei allen nach!

Denn das DSD-Fortbildungsseminar, das im ZfA-Büro vom 16.05. bis 20.05.2017stattfand, war geprägt von einer freundlichen Atmosphäre und gegenseitiger Verständigung der Kursteilnehmer/innen.

Im Seminar haben wir, 15 Deutschlehrer/innen aller DSD-Schulen aus verschiedenen Städten Sibiriens für unseren Lehreralltag wichtige Themen besprochen.

So stand an den ersten beiden Tagen die vergangene DSD-GOLD-Online-Phase im Mittelpunkt. Dabei wurde zunächst darüber reflektiert, wie die KollegInnen die Arbeit bewältigt haben und welche Probleme oder Fragen aufgetreten waren.  Danach beschäftigten wir uns sehr intensiv mit dem Bewertungstraining von SK-Arbeiten und entwickelten eigene Ideen zum Kompetenzaufbau der Schreibfertigkeit bei unseren Schülern. OLK-/PLK-Seminar Bild vergrößern (© Sergej Gavrilov)

Die folgenden drei Seminartage waren dem schriftlichen Bewertungstraining und der mündlichen Kommunikation des DSDII gewidmet. Dieses Training wurde in Gruppen durchgeführt, was alle als befruchtend und sehr effektiv empfanden. Zwei „live-“Prüfungen zur MK konnten wir verfolgen und wiederum in Gruppen unser Prüferverhalten trainieren und das unserer KollegInnen einschätzen.

Als sehr interessant wurde das Treffen mit dem Konsul Viktor Richter aufgenommen. Mittels seiner Ausführungen erfuhren wir wichtige Entwicklungen zur wirtschaftlichen und politischen Lage Deutschlands und zu Beziehungen mit Russland.

Zusammen mit den erfahrenen und sachkundigen Tutorinnen, Gabriele Rengers und Sonja Dehning, sowie dem Fachberater und Leiter des ZfA –Büros, Wolfgang Jasser, gelang es uns, im Laufe von fünf spannenden Arbeitstagen in einem Team alle Fragen und Themen des Seminars zu besprechen.   OLK-/PLK-Seminar Bild vergrößern (© Sergej Gavrilov)

Darum möchten wir, die Gruppe der Deutschlehrer/innen aus Tomsk, Ulan-Ude, Irkutsk, Jakutsk, Kemerowo, Nowosibirsk und Omsk, uns bei den obengenannten Personen für ihre Kreativität und Zuständigkeit herzlich bedanken!

Wir warten mit Ungeduld auf unser nächstes Seminar im Dezember.

Und ab jetzt werden wir erfolgreich alle erworbenen Kenntnisse bei der Arbeit verwenden.

Text: Sergei Gavrilov (Omsk) und das Lehrerteam


Seminar