Dritter Tag:

Am 7. April wurde die Diskussion auf höchstem Niveau weitergeführt: Im Justizministerium tagte eine hochkarätig besetzte Konferenz zu Fragen der Verfassungsjustiz in Russland und Deutschland, und in der Hochschule für Wirtschaft ging es um Probleme von Föderalismus und Regionalismus. Im zivilgesellschaftlichen Bereich tauschten sich Mitglieder verschiedener Petersburger und Hamburger Initiativen über Möglichkeiten der gesellschaftlichen Teilhabe für alle aus.  Das Kulturprogramm lief weiter mit Kinoprogramm und Café D.

Dritter Tag: 7. April