Theateraufführung: "Das unvollendete Porträt"

Bild aus einer Theateraufführung Bild vergrößern (© Teatr Pokolenii St. Petersburg)

8. März 19:30 Uhr

"Das unvollendete Porträt". Theateraufführung zum 90. Geburtstag des Regisseurs Sinowij Korogodskij.
Regie: Danila Korogodskij, Valentin Lewitzkij, Eberhard Köhler (Deutschland) und Christopher Barreka (USA). 

Das Theaterstück enthält vieles, woran sich die Schüler erinnern - Sinowij Korogodskijs schwieriger Charakter, seine hervorragenden Vorlesungen, sein homerisches Gelächter und seine treffenden Kommentare über Schauspieler. Unter anderem wird das Gedicht von Hans Magnus Enzensberger "Der Untergang der Titanic" verwendet, das für dieses Stück zum ersten Mal auf Russisch übersetzt wurde.

Sinowij Korogodskij war von 1962 bis 1982 künstlerischer Leiter des Leningrader Jugend-Theaters TJUS und inszenierte mehr als 100 Stücke. Er war ein Generator für Ideen und Theater-Utopien, die er in seinem Leben umzusetzte. Sein Idealismus, seine Unfähigkeit und Weigerung, nach den Regeln des Systems zu spielen, führten zu einer tragischen Wendung in seinem Leben. 1986 wurde er unter falscher Anschuldigungen wegen Homosexualität verurteilt. Sein Schicksals-Boot lief auf einen Eisberg. Der Regisseur verlor sein Theater, die Möglichkeit zu arbeiten und zu lehren. Das 1991 gegründete "Theater der Generationen" spielt unter anderem Werke zeitgenössischer deutschsprachiger AutorInnen und unternimmt regelmäßig Gastspiele nach Deutschland.

Auf Russisch. 

Eintritt 450-700 Rubel

Teatr Pokolenii
Lachtinskaja ul. 25
Tel. +7 911 245-85-90
www.pokoleniy.ru