"Hôtel de rive" im Brjanzew Kinder- und Jugendtheater (TJUS)

Brjanzew Kinder- und Jugendtheater (TJUS) Bild vergrößern (© Helmut Pogerth)

31. Mai 16.00 Uhr

Hôtel de rive – Giacomettis horizontale Zeit (Regie: Frank Soehnle). 

Eine Koproduktion des Theater Stadelhofen mit dem figuren theater tübingen (D) und der Compagnie Bagages de Sable (FR). Aufführung im Rahmen des internationalen Theaterfestivals "Raduga". 

Das Projekt wurde inspiriert durch die Skulpturen, Zeichungen und Texte Giaccomettis und erschuf ein eigenes visuelles Gedicht. Darin entsteht ein unsichtbarer Ort, an dem sich visuelle und darstellende Kunst mit der Literatur vereinen.

Das 17. Internationale Theaterfestival "Raduga" geht vom 30. Mai bis 5. Juni über die Bühne. In 16 Jahren stellte es dem russischen Publikum bereits rund 200 interessante Inszenierungen aus den verschiedensten Ländern vor. Das Ziel von "Raduga" ist die Suche nach moderner Dramaturgie für Jugendliche und nach Regisseuren, die sich mit neuen Theaterformen beschäftigen.

Brjanzew Kinder- und Jugendtheater (TJUS)
Kleine Bühne
Pionerskaja Pl. 1
Tel. 712-41-02
www.tyuz-spb.ru