"Bewegung Blau. Ein deutsch-russisches Treffen" im Michailowski-Park

Projekt "Bewegung Blau" im Michailowskij Park Bild vergrößern (© Deutsch-Russisches Begegnungszentrum DRB)

Vom 9. bis 18. Juni sind das Deutsch-russische Begegnungszentrum drb und Landschaftsdesigner Senya Verevkin Teilnehmer des Internationalen Festivals "Kaiserliche Gärten Russlands". Im Michailowskij Park des Russischen Museums stellen sie das Projekt "Bewegung Blau. Ein deutsch-russisches Treffen" vor. 

Thema dieses Jahres: Avantgarde und Umwelt. Auf unserem Projekt erwarten Sie ein Veranstaltungsprogramm, Landschaftscafé im Herzen von Petersburg sowie eine spannende Wanderung durch kleine Gärten des Festivals im Zeichen der Avantgarde. 

Das Projekt wird mit der Unterstützung des Generalkonsulats der Bundesrepublik Deutschland in Sankt Petersburg verwirklicht. 

Eintritt 250-600 Rubel.

Michailowski Park

www.rusmuseum.ru