"Es war einmal in Deutschland". Filmvorführung im Dom Kino

Es war einmal in Deutschland Bild vergrößern (© x-verleih)

Juni 2017

"Es war einmal in Deutschland" (Deutschland, Belgien, Luxemburg, 2017, Regie: Sam Gabarski). Frankfurt 1946. 

Der Abenteurer David Bermann und sechs seiner Freunde sind den Schrecken des Nazi-Regimes entkommen und träumen davon, nach Amerika auszuwandern. Als sich der Traum gerade zu realisieren scheint, beginnt sich die gestrenge Vertreterin der amerikanischen Streitkräfte in Deutschland Sarah Simon für Davids Vergangenheit zu interessieren. Sie verdächtigt ihn, mit den Nazis zusammen gearbeitet zu haben und versucht mit allen Kräften, ihn zu enttarnen.

Eintritt 100-300 Rubel.

Dom Kino

Karawanaja ul. 12

Tel. 571-61-31

www.domkino.spb.ru