Ausstellung im Deutsch-russischen Begegnungszentrum: "Sprachgut weckt Kunstgeist"

Ausstellung im DRB: Sprachgut weckt Kunstgeist Bild vergrößern (© Annett Antonia Heßbrüggen)

1. Juni 18.30 Uhr 

"Sprachgut weckt Kunstgeist". Eine Symbiose von Wort - Musik - Malerei. 

Musikalisch-literarisches Programm, ergänzt durch eine Kunstausstellung. Mit diesem vielfältigen Projekt kommen die Künstlerin und Designerin Annett Antonia Heßbrüggen und der Pianist Igor Gryshyn aus dem sächsischen Grimma ins Begegnungszentrum. Musik hören, Sprache verstehen und dabei die Poesie in den Bildern entdecken. Leidenschaftliche Kompositionen und Balladen erwecken mit diesem Projekt, eine Serie, bekannte und verborgene kulturelle Schätze großer deutscher und russischer Lyriker und Komponisten in Wort, Klang und Farbe.  

Auf Deutsch. Eintritt frei. 

Deutsch-russisches Begegnungszentrum an der Petrikirche

Newski Pr. 22-24

Tel. 570-40-96

Kontakt: Anastasia Marger

gmail%27%com,drb%27%kultur

www.drb.ru