Tanzperformance "Midnight" im Alexandrinsky-Theater

Tanzperformance "Midnight" von Lynsey Peisinger und Tilman Hecker Bild vergrößern (© Axel Lambrette)

22./23./24. September 19.30 Uhr

Tanzperformance "Midnight" von Lynsey Peisinger (Choreografie) und Tilman Hecker (Regie) im Rahmen des internationalen Theaterfestivals "Alexandrinsky". 

Wie kann Musik sichtbar werden? Die AutorInnen übersetzen die Klänge klassischer Musik in Bewegung und Tanz und experimentieren dabei mit Sound, Licht und Videoprojektionen.

Die Performance "Midnight" gründet auf einer ganzen Reihe von Mozart-Werken: die Arie für Sopran und Orchester "Ah se in ciel, benigne stelle", die Arie für Sopran, Klavier und Orchester "Ch'io mi scordi di te?", das Lied "Sehnsucht nach dem Fruehling", das Klavierkonzert Nr 27, die Klaviersonate Nr.14. Doch statt sie zu hören, sieht das Publikum diese Musik.

Eintritt: 500 - 1500 Rubel

Neue Bühne des Alexandrinsky-Theaters
Nab. reki Fontanki 49 A

Tel. 312-15-45   
www.alexandrinsky.ru