Ausschreibung zum 22. Schultheaterfestival in deutscher Sprache

Schultheater Bild vergrößern (© Anastassia Kopitschnikova)

Bis 1. Dezember 2017

Ausschreibung zum 22. Schultheaterfestival in deutscher Sprache. 

Das „Schultheaterfestival St. Petersburg in deutscher Sprache“ ist ein Treffen von Schultheatergruppen, welches den Teilnehmern ermöglicht, das Niveau ihrer Fremdsprachenkenntnisse zu demonstrieren und das in einem künstlerischen Bereich, der die praktische Anwendung besonders fordert und fördert.

Ziel des Festivals ist es, das Interesse der SchülerInnen sowohl am literarischen Weltkulturerbe als auch am Fremdsprachenlernen zu fördern, die Tradition fremdsprachiger Schultheater in Russland zu pflegen und die Möglichkeit für eine regionale Zusammenarbeit zu schaffen. 

Veranstalter: Goethe - Institut St. Petersburg, Anitschkow-Palast St. Petersburg. Das Festival wird mit Unterstützung des Bildungskomitees der Stadtregierung St. Petersburg durchgeführt.

Zur Teilnahme am Festival sind eingeladen: Schultheatergruppen aus St. Petersburg und der Nord-West-Region Russlands mit TeilnehmerInnen zwischen 8 und 18 Jahren und nicht mehr als 10 Akteuren (zweijähriges Startrecht der Siegergruppe). 

Schultheater Bild vergrößern (© Anastassia Kopitschnikova)

Die Registrierung zum Festival erfolgt mit elektronischem Anmeldeformular bis zum 1. Dezember am Goethe-Institut St. Petersburg

goethe%27%de,Natalia%27%Bojkova