Der Ring des Nibelungen. Vierteiliger Opernzyklus von Richard Wagner.

Michael Güttler Bild vergrößern (© Michael Güttler)

19. bis 22. Oktober

Der Ring des Nibelungen. Vierteiliger Opernzyklus von Richard Wagner. 

Das Orchester des Mariinsky-Theaters wird vom deutschen Dirigenten Michael Güttler dirigiert. Der international preisgekrönte Dirigent absolvierte die Dresdner Musikhochschule Carl Maria v. Weber und nahm an einer Reihe von Meisterkursen teil - unter anderem bei Leonard Bernstein, Sergiu Celibidache, Ilya Musin und Waleri Gergjew. Am Mariinsky-Theater war er an der Vorbereitung von Wagners “Ring des Nibelungen” beteiligt und dirigierte mehrere Werke, darunter “Siegfried”, “Götterdämmerung”, “Die Hochzeit des Figaro” und “Aida”. Von 1998 bis 2002 war er leitender Dirigent des Stadttheaters Klagenfurt. Seit 2006 ist er künstlerischer Leiter des Opern- und Ballett-Theaters Jekaterinburg.

19 Oktober 19:00 Uhr

Rheingold.

20 Oktober 18:00 Uhr

Walküre.

21 Oktober 17:00 Uhr

Siegfried.

22 Oktober 17:00 Uhr

Götterdämmerung.

Eintritt 1200-3400 Rubel.

Mariinsky-2

Ul. Dekabristov 34

Tel. 326-41-41

www.mariinsky.ru