Konzert in der Schostakowitsch-Philharmonie

Alexander Liebreich Bild vergrößern (© Sammy Hart)

23. Februar 20:00 Uhr

Konzert mit dem Pianisten Wladimir Owtschinnikow und dem Orchester der Petersburger Philharmonie unter der Leitung von Alexander Liebreich (Deutschland). 

Auf dem Programm steht: Mendelssohn: Die Hebriden; Chopin: Konzert für Klavier und Orchester Nr.2; Brahms: Sinfonie Nr.1.

Alexander Liebreich gründete schon im Alter von 17 Jahren in seiner Heimatstadt den Regensburger Kammerchor. Er studierte Romanistik und Musikwissenschaft an der Universität Regensburg, Gesang und Dirigieren an der Hochschule für Musik und Theater München sowie am Mozarteum Salzburg. Seit 2012 ist er Künstlerischer Direktor und Chefdirigent des Nationalen Symphonieorchesters des Polnischen Rundfunks in Katowice und ist damit erster deutscher Chefdirigent in Polen seit 1945.

Eintritt 1200-2500 Rubel.

Großer Saal der Schostakowitsch-Philharmonie

Michailowskaja ul. 2

Tel. 710-42-90

www.philharmonia.spb.ru