Gedenken des Endes der Blockade

Die Generalkonsulin vor dem niedergelegten Kranz Bild vergrößern (© Generalkonsulat)

Am  27. Januar 1944 gelang es sowjetischen Truppen, die Blockade Leningrads durch die deutsche Wehrmacht zu durchbrechen.  Wir gedenken heute der Toten. Generalkonsulin Dr. Aderhold  hat an der Trauerveranstaltung auf dem Piskarewski-Friedhof teilgenommen und einen  Kranz niedergelegt.