Archiv des Deutsch-Russischen Salons

Seit 2013 laden wir in loser Folge Gäste zum „Deutsch-Russischen Salon“ in das Generalkonsulat ein. Das Format ist der Diskussion aktuell-politischer und gesellschaftlicher Fragestellungen mit Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens – Politikern, Journalisten und Wissenschaftlern aus Russland und Deutschland verhaftet. Es entstand in Fortführung eines offenen Kamingesprächs mit dem ehemaligen Russlandkorrespondenten und ARD-Intendanten Dr. Fritz Pleitgen, den wir noch im Oktober 2012 im Kontext des 40. Jahrestages der Eröffnung des Deutschen Generalkonsulats nach St. Petersburg eingeladen hatten.

Im Wahljahr 2013 sprach dann der in Deutschland lebende russische Journalist und Wirtschaftsexperte Sergej Sumlenny zum Thema „Deutschland vor den Wahlen“. 

Im Rahmen der Deutschen Woche 2013 begrüßten wir Bild vergrößern die ehemalige Bundesjustizministerin Dr. Herta Däubler-Gmelin im Generalkonsulat, wo sie vor ca. 90 Gästen zu Fragen der Bürgerrechte und der internationalen Beziehungen sprach. Viele weitere spannende und inspirierende Gesprächsrunden mit prominenten deutschen und russischen Gesprächspartnern zu den verschiedensten Themen und Fragestellungen folgten seitdem, neue Treffen sind in Vorbereitung.

Deutsch-Russischer Salon zum Thema: "Sind die Menschenrechte westlich"?

Rund 70 Besucher folgten der Einladung des Generalkonsulats  am 19. März zum ersten deutsch-russischen Salon dieses Jahres mit dem renommierten Soziologen und Sozialphilosophen Hans Joas, der in Koope...

Elisabeth Brauss

Ein Musikabend mit TONALi

Der Deutsch-Russische Salon lädt Sie herzlich zu einer musikalischen Sommerausgabe ein. Mit einem Konzert der TONALi13-Preisträgerin Elisabeth Brauß (Klavier) sowie einem Vortrag des Projekt-Mitbegründers Amadeus Templeton präsentieren wir den Musikwettbewerb aus Hamburg.

Deutsch-Russischer Salon mit Viktor Jerofejew

Der Schriftsteller Viktor Jerofejew fesselt sein Publikum beim Deutsch-Russischen Salon im Generalkonsulat Bei der letzten diesjährigen Ausgabe des Deutsch-Russischen Salons, dem mittlerweile fest et...

Deutsch-Russischer Salon im Juli - Gernot Erler zu Gast im Generalkonsulat

Der Koordinator für die zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit mit Russland, Zentralasien und den Ländern der Östlichen Partnerschaft, Gernot Erler, hielt Mitte Juli eine Publikumsveranstaltung im G...

Kasper König

Zu Gast im Deutsch-Russischen Salon: Chefkurator der X. Manifesta Kasper König

Am 31. Oktober schloss die X. europäische Biennale für zeitgenössische Kunst „MANIFESTA“ in der Petersburger Eremitage ihre Türen. Von einem immensen Rahmenprogramm begleitet, gehörte sie zu den wich...

Migration - eine Betrachtung aus deutscher und russischer Perspektive

Migration war schon immer ein im wahrsten Sinne des Wortes bewegendes Thema der Menschheitsgeschichte.  Kriege, Hunger und (politische) Verfolgung gelten seit jeher als Ursachen für den Wegzug von Me...

Wolf Lotter

Deutsch-russischer Salon mit Wolf Lotter

Der deutsche Publizist, Wirtschaftsjournalist und Buchautor Wolf Lotter war am 15. November im Deutsch-Russischen Salon zu Gast im Deutschen Generalkonsulat. Im Gespräch mit dem Petersburger Wirtschaf...

Archiv des Deutsch-Russischen Salons