Klima- und Umweltschutzkooperation mit Russland

Ellen von Zitzewitz, Boschaftsrätin für Energie, Umwelt und Klima mit Steffen Beilich, Dolmetscher (v.l.n.r.).

3. Moskauer Öko-Woche

Die Deutsche Botschaft Moskau unterstützte die 3. Moskauer Öko-Woche mit einem Vortrag über Erfahrungen der deutschen Umweltpolitik und die deutsch-russische Zusammenarbeit im Umweltbereich.

Botschafter von Fritsch auf dem „Grünen Energiewende- Sofa in Moskau

Botschafter von Fritsch auf dem "Grünen Energiewende- Sofa" in Moskau

Das Grüne Energiewende-Sofa ist die Ikone des Berliner Energiewende-Dialogs. Es wurde geschaffen, um die Konferenz zu bewerben, sich mit anderen internationalen Konferenzen und Messen auszutauschen und den internationalen Dialog über die Energiewende zu fördern.

Energiewende in Deutschland

Klimaschutz

In der Zusammenarbeit mit Russland geht es beim Klimaschutz nicht ausschließlich um umweltpolitische Fragen: auch die Wirtschafts-, Energie-, Sicherheits-, Gesundheits- und Verkehrspolitik werden hier einbezogen.

KfW/ Frank Mörschel

Bilaterale Zusammenarbeit mit Russland im Bereich Umweltschutz

Deutschland und Russland verbindet eine langjährige enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Bereich des Umwelt- und Klimaschutzes, die in einer Vielzahl gemeinsam durchgeführter Projekte ihren Niederschlag findet.

Neue Impulse für Klima- und Umweltschutzkooperation mit Russland

Staatssekretär Flasbarth zu klima- und umweltpolitischen Gesprächen in Moskau

Klima- und Umweltschutzkooperation

German

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

BMUB

Übersicht über bilaterale Projekte des Ministeriums