1. Сергей Медведев Botschafter von Fritsch anlässlich der Überreichung des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Herrn Igor Chramow
  2. Uwe Zucchi Botschafter von Fritsch besucht Sebesh
  3. photothek.net "China und Russland müssen Druck auf Nordkorea erhöhen"
Сергей Медведев

Botschafter von Fritsch anlässlich der Überreichung des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Herrn Igor Chramow

"Ich habe die besondere Ehre im Namen des Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland Herrn Igor Chramow das ihm vom deutschen Staatsoberhaupt verliehene Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland zu überreichen. "

Uwe Zucchi

Botschafter von Fritsch besucht Sebesh

Am 09. September 2017 fand in Sebesh  eine Gedenkveranstaltung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge statt, an der der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, Rüdiger Freiherr von Fritsch-Seerhausen, teilnahm.

photothek.net

"China und Russland müssen Druck auf Nordkorea erhöhen"

Außenminister Sigmar Gabriel im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland  

Bundestagswahl 2017: Informationen für Deutsche im Ausland

Bundestagswahl 2017

Am 24. September 2017 findet die Wahl zum Deutschen Bundestag statt. Möchten Sie an der Wahl teilnehmen?

Außenminister Sigmar Gabriel

Außenminister Gabriel unterstützt Initiative für verfolgte Künstlerinnen und Künstler

In einem Aufruf haben die Leiterinnen und Leiter renommierter Theater, Museen und Filminstitutionen aus der ganzen Republik die Bundesregierung aufgefordert, ein Programm für verfolgte Künstlerinnen und Künstler aufzulegen.

Igor Chramow

Botschafter besucht Orenburg

Botschafter von Fritsch wird am 16. September 2017 die Stadt Orenburg besuchen.

Das Kunstwerk "Kerze" des deutschen Malers Gerhard Richter.

Außenminister Gabriel zum Tod von Heiner Geißlers

"Mit Trauer vernehme ich die Nachricht vom Tode Heiner Geißlers. Er war für seine Partei und für viele Bürger unseres Landes eine prägende politische Gestalt der ersten Jahrzehnte der Bundesrepublik".

Angela Merkel (Archiv)

Bundeskanzlerin Merkel telefoniert mit dem russischen Präsidenten Putin

Bundeskanzlerin Angela Merkel und der russische Präsident Wladimir Putin haben am 11.September 2017 miteinander telefoniert. Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt in diesem Zusammenhang Folgendes mit:

Bärbel Kofler

Menschenrechtsbeauftragte Kofler zur Verhaftung von Kirill Serebrennikow

Zur Verhaftung des Regisseurs Kirill Serebrennikow in Sankt Petersburg erklärte die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Bärbel Kofler, heute (23.08.):

spdfraktion.de (Susie Knoll / Florian Jänicke

Gernot Erler zum Inkrafttreten des EU-Ukraine-Assoziierungsabkommens

Zum Inkrafttreten des Assoziierungsabkommens zwischen der Europäischen Union und der Ukraine erklärte Gernot Erler, Koordinator für die zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit mit Russland, Zentralasien und den Ländern der Östlichen Partnerschaft, heute (01.09.):

dpa

Rede des Bundespräsidenten an der Akademie der Wissenschaften in Tallinn

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am 23. August beim Besuch der Akademie der Wissenschaften in Tallinn eine Rede zum Thema "Deutschland und Estland – wechselvolle Geschichte, gemeinsame Zukunft" gehalten.

Auswärtiges Amt zur Lage in der Ostukraine

Wir begrüßen es, dass sich die Trilaterale Kontaktgruppe in der Ostukraine auf eine Waffenruhe zu Beginn des Schuljahres geeinigt hat. Diese wird nach dem gestrigen Telefonat im „Normandie-Format“ auch von der Führung Russlands und der Ukraine ausdrücklich unterstützt.

photothek.net

Außenminister Sigmar Gabriel zum US-Sanktionsgesetz

Außenminister Sigmar Gabriel im Interview zu US-Sanktionsgesetz gegen Russland. Erschienen in den Westfälischen Nachrichten (08.08.2017).

photothek.net

Außenminister Gabriel zu US-Sanktionsgesetzen gegen Russland, Iran und Nordkorea

Außenminister Sigmar Gabriel sagte nach der Verabschiedung eines Gesetzes über Sanktionen gegen Russland, Iran und Nordkorea durch den US-Kongress:

Hamburger Praktikantenprogramm für Fach- und Nachwuchsführungskräfte 2018

Das Programm richtet sich an Absolventen mit guten Deutschkenntnissen, die schon erste Erfahrungen im Bereich Wirtschaft mitbringen. Bewerbungsschluss ist der 15. September 2017.

Merck

Merck eröffnet neues Labor in Moskau

Das deutsche Chemie- und Pharmaunternehmen Merck hat ein neues Labor in Russland eröffnet. Botschafter von Fritsch hielt ein Grußwort bei der Eröffnung.

photothek.net

Rede von Außenminister Sigmar Gabriel zur Eröffnung des deutsch-russischen Jahres der kommunalen und regionalen Partnerschaften 2017/ 2018

Es ist ja wirklich ein großartiger Anlass, hier bei Ihnen in Krasnodar zur Eröffnung der 14. Städtepartnerkonferenz zu sein! 14. heißt: Es ist nicht das erste Mal, sondern es gibt schon eine gute Tradition, dass sich die Städte, die miteinander eine besondere Partnerschaft pflegen, treffen.

photothek.net

Gemeinsame Erklärung über die Durchführung eines deutsch-russischen Jahres der kommunalen und regionalen Partnerschaften 2017/2018

Gemeinsame Erklärung des Ministers für Auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation S. W. Lawrow und des Bundesministers des Auswärtigen der Bundesrepublik Deutschland S. Gabriel über die Durchführung eines deutsch-russischen Jahres der kommunalen und regionalen Partnerschaften 2017/2018.

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Der damalige Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

Deutsche Botschaft Moskau

Kamingespräch in der Residenz: Botschafter Rudolf Nadolny zurück in Moskau

Protagonist des neuen Kamingesprächs der Reihe „Persönlichkeit, Freiheit und Verantwortung“ war Rudolf Nadolny, ein deutscher Diplomat und früherer deutscher Botschafter in Moskau. Sein Enkel, Schriftsteller Sten Nadolny, ist zu diesem Gespräch nach Moskau gereist.

Energiewende in Deutschland

Klimaschutz

In der Zusammenarbeit mit Russland geht es beim Klimaschutz nicht ausschließlich um umweltpolitische Fragen: auch die Wirtschafts-, Energie-, Sicherheits-, Gesundheits- und Verkehrspolitik werden hier einbezogen.

Deutsch-Russischer Jugendaustausch: Interview mit dem Botschafter Rüdiger von Fritsch

Deutsch-Russischer Jugendaustausch: Interview mit dem Botschafter Rüdiger von Fritsch

Der Botschafter

Botschafter von Fritsch

Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Russischen Föderation ist Rüdiger von Fritsch

„Sicher reisen“-App des Auswärtigen Amtes

„Sicher reisen“-App des Auswärtigen Amtes

Nähere Informationen und Links zum kostenlosen Download

Konsulatefinder

Russland Landesgrenzen

Deutschland unterhält in Russland fünf Vertretungen. Welche Ihnen behilflich sein kann, wann sie geöffnet hat und wie Sie sie erreichen, erfahren Sie mit Hilfe unserer interaktiven Karte.

"Deutschenliste"

AA

elektronische Erfassung von Deutschen im Ausland

Hinweis zu Reisen auf die Krim

Achtung

Die Botschaft weist darauf hin, dass das Auswärtige Amt derzeit von Reisen auf die Krim dringend abrät. Weder die Deutsche Botschaft in Moskau noch die Deutsche Botschaft in Kiew können in einem Notfall angesichts der aktuellen Lage auf der Krim konsularischen Schutz gewähren;  Reisen dorthin erfolgen unter diesem Aspekt daher auf eigenes Risiko.