1. Berlin: Reichstag, Plenarsaal des deutschen Bundestages Wollen Sie im deutschen Parlament mitarbeiten?
  2. photothek.net Außenminister Gabriel zur Fortsetzung der Syrien-Verhandlungen in Genf
  3. picture alliance / Klaus Ohlenschläger Helfen, wo Hilfe geboten ist
Berlin: Reichstag, Plenarsaal des deutschen Bundestages

Wollen Sie im deutschen Parlament mitarbeiten?

Der Deutsche Bundestag vergibt mit Berliner Universitäten jährlich etwa 120 Stipendien für junge Hochschulabsolventen aus 41 Nationen. Bewerbungsschluss: 30. Juni 2017.

photothek.net

Außenminister Gabriel zur Fortsetzung der Syrien-Verhandlungen in Genf

Zur morgen beginnenden neuen Runde der Friedensgespräche für Syrien in Genf sagte Außenminister Sigmar Gabriel heute Abend (15.05.) in Berlin:

picture alliance / Klaus Ohlenschläger

Helfen, wo Hilfe geboten ist

Weltweit ist die Zahl der Menschen, die auf der Flucht vor Kriegen oder Verfolgung sind, so hoch wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Viele von ihnen suchen Schutz in Deutschland.

DHI

Kamingespräch in der Residenz: Das Erbe und die Erben der Revolution in Russland und Deutschland

Die Veranstaltung "Das Erbe und die Erben der Revolution in Russland und Deutschland" wurde gemeinsam mit der Max Weber Stiftung und dem Deutschen Historischen Institut Moskau organisiert.

Dt. Bundestag / El Soussi

Wollen Sie im deutschen Parlament mitarbeiten?

Der Deutsche Bundestag vergibt mit Berliner Universitäten jährlich etwa 120 Stipendien für junge Hochschulabsolventen aus 41 Nationen. Bewerbungsschluss: 30. Juni 2017.

photothek.net

Außenminister Gabriel zur Wahl Emmanuel Macrons zum Präsidenten Frankreichs

Außenminister Sigmar Gabriel sagte heute Abend (07.05.) zum Ergebnis der französischen Präsidentschaftswahlen:

Humboldt-Stiftung/David Ausserhofer

Bundeskanzler-Stipendienprogramm für Nachwuchsführungskräfte

Zum wiederholten Mal schreibt die Alexander von Humboldt-Stiftung die Bundeskanzler-Stipendien für künftige Führungskräfte aus. Bewerbungsschluss ist der 15. September 2017.

Bernd von Jutrczenka/dpa

Grußwort von Botschafter von Fritsch anlässlich der Preisverleihung des internationalen Geschichtswettbewerbs, ausgerichtet von Memorial, am 26.4.2017.

"Ihr habt Euch bemüht, zu bestimmten historischen Vorgängen Euch eine unabhängige, eigene Meinung zu bilden. Ihr habt die ganz einfache Frage gestellt: Wie ist es eigentlich gewesen? Und nicht, was ja auch naheliegen könnte: Wie wäre es denn wohl am besten gewesen?"

photothek.net

Außenminister Gabriel zum Jubiläum der Organisation für das Verbot chemischer Waffen

"Unter Aufsicht der OVCW konnten die allermeisten Chemiewaffen auf der Welt bereits vernichtet werden. Das ist ein großer Erfolg, für den die Organisation zu recht den Friedensnobelpreis erhalten hat."

Literaturabend in der Residenz "125 Jahre Marina Zwetajewa"

„Russische Schriftsteller und Deutschland: 125 Jahre Marina Zwetajewa“ - Literaturabend in der Residenz

Der Einladung von Botschafter Rüdiger von Fritsch folgten Zwetajewa-Experten und -Verehrer aus Deutschland und Russland, darunter bekannte Regisseure, Künstler und Wirtschaftsvertreter, Bildungspolitiker und Journalisten aber auch Schüler und Studenten.

photothek.net

Menschenrechtsbeauftragte zur Verfolgung von LGBTI-Personen in Russland

Anlässlich der Berichte über die Verfolgung von LGBTI-Personen in Russland erklärte die Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe, Bärbel Kofler, heute (24.04.):

photothek.net

Außenminister Gabriel zum Tod eines OSZE-Beobachters in der Ostukraine

"Ich bin tief bestürzt über die Nachrichten aus dem Osten der Ukraine. Es ist eine schreckliche Tragödie, dass heute ein OSZE-Beobachter in der Nähe von Lugansk ums Leben gekommen ist und zwei weitere verletzt worden sind."

photothek.net

Erler besorgt über Meldungen über Verfolgung Homosexueller in Russland

Zu Meldungen aus Russland, wonach Homosexuelle in der Teilrepublik Tschetschenien aufgrund ihrer sexuellen Orientierung gezielt verfolgt und einige sogar getötet worden sein sollen, erklärte der Koordinator der Bundesregierung für die zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit mit Russland, Zentralasien und den Ländern der Östlichen Partnerschaft, Gernot Erler, heute (07.04.):

photothek.net

Außenminister Gabriel tief bestürzt über furchtbare Nachrichten aus St. Petersburg

Außenminister Sigmar Gabriel sagte heute (03.04.) am Rande des Rates für Auswärtige Beziehungen in Luxemburg zu der Explosion in der U-Bahn von St. Petersburg:

Deutsch-Russischer Jugendaustausch: Interview mit dem Botschafter Rüdiger von Fritsch

Deutsch-Russischer Jugendaustausch: Interview mit dem Botschafter Rüdiger von Fritsch

Deutsche Botschaft Moskau

Visa-Erleichterungen für Teilnehmer am Jahr des Deutsch-Russischen Jugendaustauschs

Bereits jetzt müssen Teilnehmer an Veranstaltungen des „JdJ“ in Deutschland keine Visumgebühr, sondern nur eine Servicegebühr bezahlen. Nun haben die Visaannahmezentren diese Servicegebühr gesenkt. Die Visa können in einem vereinfachten Verfahren auf dem Weg von Russland nach Deutschland in Moskau beantragt werden.

Achtung

Hinweis zu Reisen auf die Krim

Die Botschaft weist darauf hin, dass das Auswärtige Amt derzeit von Reisen auf die Krim dringend abrät. Weder die Deutsche Botschaft in Moskau noch die Deutsche Botschaft in Kiew können in einem Notfall angesichts der aktuellen Lage auf der Krim konsularischen Schutz gewähren;  Reisen dorthin erfolgen unter diesem Aspekt daher auf eigenes Risiko.

Evangelisch-Lutherischen Kirche in Russland

Grußwort von Botschafter anlässlich der Eröffnungsveranstaltung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Russland zum Jubiläumsjahr: "500 Jahre Reformation"

"Die Reformation und ihre Geschichte sind seit den Anfängen zutiefst mit Deutschland verbunden – vor allem natürlich über die Person Martin Luthers. Doch jener religiös-geistige Aufbruch hat die gesamte Welt erfasst"

Bundesregierung-Bergmann

"Wir brauchen einen festen politischen Willen zur Umsetzung der Minsker Vereinbarungen"

Außenminister Sigmar Gabriel im Interview mit der russischen Nachrichtenagentur Interfax aus Anlass seines Besuches in Moskau

Der Botschafter

Botschafter von Fritsch

Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Russischen Föderation ist Rüdiger von Fritsch

Finden Sie uns auf Russisch in sozialen Netzwerken

Facebook
Botschaft Jekaterinburg Nowosibirsk

VKontakte
Botschaft Jekaterinburg Nowosibirsk

Twitter
Botschaft Nowosibirsk

Instagram
Botschaft

Konsulatefinder

Russland Landesgrenzen

Deutschland unterhält in Russland fünf Vertretungen. Welche Ihnen behilflich sein kann, wann sie geöffnet hat und wie Sie sie erreichen, erfahren Sie mit Hilfe unserer interaktiven Karte.

"Deutschenliste"

AA

elektronische Erfassung von Deutschen im Ausland

„Sicher reisen“-App des Auswärtigen Amtes

„Sicher reisen“-App des Auswärtigen Amtes

Nähere Informationen und Links zum kostenlosen Download