Deutsche Tage in Nishnij Nowgorod

09.11.2017 - 15.11.2017 | Nishnij Nowgorod

dpa Bild vergrößern (© dpa) Bei den "Tagen der deutschen Kultur in Nishnij Nowgorod" wird eingeladen zu einem Festival an verschiedenen Veranstaltungsorten.

Vier aus Deutschland gekommene Referenten führen Kurzvorträge, Präsentationen und Diskussionen (je nach der Zielsetzung, mit oder ohne Übersetzung) durch, die Reformation und ihre Wirkung auf Kultur und Bildung der deutschen Identität beleuchten.

Im Rahmen der Veranstaltung „Schule der Toleranz“ treffen sie Schüler aus verschiedenen Bildungseinrichtungen Nishnij Nowgorod und junge Leser der Bibliotheken in Nishegoroder Gebiet. Auch in der Gebietsbibliothek wird die Ausstellung “Deutsche Bücher für Kinder und Jugendliche” zu sehen sein.

Germanisten sind zu den thematischen Seminaren eingeladen. In der Staatlichen Linguistischen Universität Nishnij Nowgorod findet die Konferenz „Reformation im Wort und Bild“ statt.

Im Programm gibt es auch Präsentation  der Video-Projekte “Lutherwelt in der Literatur, Malerei und Philosophie” und Dolmetscher- und Übersetzungswettbewerb der Studierenden.


Veranstaltungsprogramm [pdf, 53.78k]

Nishnij Nowgorod

dpa

Kontakt

Kontakt

Die Deutschen Tage werden organisiert vom Arbeitsstab Regionen der Deutschen Botschaft Moskau. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Fragen.

Ihre Ansprechpartner sind:

Frau Lilja Dobysch

Herr Denis Polo

E-Mail an den Arbeitsstab Regionen