Annette Adar: "Zwischen zwei Kriegen"

Bild vergrößern

Musikarrangements  zu Weill, Hollaender u.a. von Andrej Xenofontov und Vladimir Sorokin.

Mit Gesang und begleitendem Vortrag stellt Musiktheaterregisseurin und Darstellerin Annette Adar die Entwicklung der europäischen und speziell der deutschen Theater- und Filmmusik der Zwischenkriegsjahre vor. 

Dabei findet auch die parallel verlaufende musikalische Entwicklung in Russland Beachtung.

21. November

Schauspielerverband, Newsky Pr., 86 ("Dom Aktera")

Beginn 19.00 Uhr

Eintritt frei

Musiktheater mit Annette Adar