Ausstellungen im Oktober: Aisha Franz, Anna Bittersohl

Noch bis 12. Oktober: Aisha Franz im Rahmen des Petersburger Comic-Festivals «Boomfest»

Aisha Franz kam 1984 im fränkischen Fürth zur Welt. Sie studierte an der Kunsthochschule Kassel und lebt heute in Berlin als Comiczeichnerin. Ihr Debütalbum "Alien" erschien 2011 im Reprodukt-Verlag und erzählt von einem zehnjährigen Mädchen, das ein außerirdisches Wesen bei sich aufnimmt.

4. - 24. Oktober: Anna Bittersohl "Rette mich vorm Ertrinken". Ausstellung der ARTre.FLEX Gallery

Anna Bittersohl wurde 1982 in Dachau geboren und lebt in Nürnberg. An der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg studierte sie Freie Malerei bei Ralf Fleck. 2008 wurde sie Meisterschülerin. Sie hat bereits an Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland, Holland, Italien, der Schweiz und im Vereinigten Königreich teilgenommen.

Das aktuelle Projekt ist eine Kooperation der Arte Laguna mit der ARTre.FLEX Gallery, von der Anna Bittersohl mit dem Preis "Artist in gallery 2013/2014" ausgezeichnet wurde.

Aisha Franz: Kleiner Ausstellungssaal der Manege, Gribojedow-Kanal 103

Tel. 312-25-54

Anna Bittersohl: ARTre.FLEX Galerie, Pr. Bakunina 5 

Tel. 363-11-25, 332-33-43

Ausstellungen im Oktober