Ausstellung "Die Weiße Rose. Der Widerstand von Studenten gegen Hitler, München 1942/43"

Die überwiegend jungen Mitglieder der Widerstandsbewegung "Weiße Rose" stehen im Zentrum einer Foto- und Dokumentenausstellung, die vom 04. August bis zum 04. September in der Öffentlichen Majakowski-Bibliothek gezeigt wird. Konzipiert wurde die Ausstellung von der "Weiße Rose Stiftung", die 1987 von Überlebenden, Familienangehörigen und Freunden der Widerstandsgruppe gegründet wurde. Sie will im In- und Ausland die Erinnerung an den Widerstand der "Weißen Rose" wachhalten sowie Toleranz und demokratisches Bewusstsein stärken.

Eröffnung 04. August 2016, 17.00 Uhr

Eintritt frei

Zentrale öffentliche Majakowski-Bibliothek, Abteilung für fremdsprachige Literatur

Nab. reki Fontanki 46

Tel.: 449 52 42

"Die Weiße Rose. Der Widerstand von Studenten gegen Hitler, München 1942/43"