Konzert Reinhard Seeliger

Reinhard Seeliger vor einer Orgel sitzend Bild vergrößern (© Reinhard Seeliger)

22. Januar 20:00 Uhr

"Bach und die deutsche Orgelmusik". Konzert des deutschen Organisten Reinhard Seeliger. 

Auf dem Programm stehen: Bach: Prélude und Fuge in D-dur, Choral Préludes ''Schmücke dich, o liebe Seele'', "Dies sind die heiligen zehn Gebot"; Mendelssohn: Sonate Nr. 4 für Orgel; Reger: Choralfantasie "Hallelujah! Gott zu loben"; Franck: Pastorale; Gigout: Rhapsodie sur des Noels; Messiaen: "Die Hirten" aus dem Zyklus "Die Geburt des Herrn".

Reinhard Seeliger wurde in Hirschberg/Saale geboren und studierte an der Franz-Liszt-Musikhochschule in Weimar Kirchenmusik und Orgel. Danach folgten Meisterkurse in Budapest, Prag und Weimar. 1985 wurde er zum Dozenten an die Evangelische Kirchenmusikschule Görlitz, 1990 zum Organisten und Kantor der Görlitzer Peterskirche berufen. Er trat als Organist in ganz Europa sowie in den USA und Kanada auf.

Eintritt 500-1000 Rubel.

Großer Saal der Schostakowitsch-Philharmonie
Michailowskaja ul. 2. Tel. 710-42-90
www.philharmonia.spb.ru